Laufband Test & Vergleich by MJC Mergener Hof

Profile des Bösen

***Eilmeldung****
Achtung … Achtung … am 06.12. ist Nikolaus!
Also schnell noch für den Vortrag anmelden …
*** Eilmeldung***

Von wegen „alles wird gut“, jetzt wird es richtig böse.

Das Böse ist mitten unter uns. Das Böse schläft nie, sagt man.
Wir können manchmal auch nicht schlafen – sind wir deshalb böse?

Aber wer oder was ist eigentlich böse? Der Teufel? Die Illuminaten?
Die Schwiegermutter? Oder vielleicht sogar Knecht Ruprecht?

In dem Online Vortrag Profile des Bösen nähert sich Dr. Lüdke vor dem Hintergrund seiner unterschiedlichen Berufserfahrungen mal sachlich-objektiv, mal emotional-tiefsinnig, mal ganz böse, mal humorvoll dem Menschen und dem Bösen.
Der Vortrag ist eine Anleitung, wie man Profile des Bösen erkennt. Er liefert Tipps für den richtigen Umgang mit Sadisten, Perversen und Psychopathen. Außerdem werden Ursachen und wissenschaftliche Hintergründe zur Entstehung des Bösen verständlich erklärt.

Eingeladen sind alle Interessierten
und alle, die keine Lust auf Streit an Weihnachten haben ☺

Was sagt Knecht Ruprecht zum Nikolaus?
Die Rute ist berechnet!

Melden Sie sich zum kostenlosen Web-Vortrag am 03.12. um 14:00 Uhr an!

Am Online-Vortrag von Dr. Christian Lüdke, Krisentherapeut und Traumaspezialist sowie Geschäftsführer der TERAPON Consulting GmbH, können Sie via MS Teams teilnehmen. Ihre unverbindliche Anmeldung nehmen wir jederzeit gerne per E-Mail an info@koetter.de entgegen. Details zum Online-Vortrag senden wir Ihnen im Anschluss zu.

Profile des Bösen

und wie man sie erkennt – eine Anleitung
ISBN 978-3-658-28435-0
Springer Nature

Messe und mehr: Springer Nature und seine Events

Springer Nature Group @ Frankfurt Book Fair: Autorinnen und Autoren präsentieren hochaktuelle Buchthemen | Live-Session mit den Autorinnen und Autoren von neun Büchern am Samstag, 17. Oktober 2020 ab 11 Uhr

Die Springer Nature Group wartet alljährlich im Herbst zur Frankfurter Buchmesse mit  zahlreichen Veranstaltungen zu aktuellen Buchthemen auf. So auch in diesem Jahr, einziger Unterschied: Der Besuch findet virtuell statt und eine Teilnahme ist kostenlos. In einer Videogalerie präsentieren die Springer-Autorinnen und Autoren ihre Bücher. Neben einem starken deutschsprachigen Angebot aus dem Sachbuchprogramm stellen auch englischsprachige Autorinnen und Autoren ihre Publikationen aus dem internationalen Programm vor.

Ganz nach dem für Springer Nature und seine Besucher gewohnten Messe-Feeling gibt es am Samstag, den 17. Oktober von 11 bis 12 Uhr eine Live-Session zu den deutschen Sachbüchern. Die Autorinnen und Autoren stehen dann dem virtuellen Publikum für Fragen zu ihren Büchern aus der Videogalerie zur Verfügung. Interessierte können sich ab sofort über diesen Registrierungslink anmelden.

Mit dabei sind die Autorinnen und Autoren folgender Bücher:
Profile des Bösen | Finanzen – Freiheit – Vorsorge | Die digitale Verführung | Bewegende Zeiten |  Ich bin nicht dick, ich habe nur schwere Gene | Corona-Netzwerke – Gesellschaft im Zeichen des Virus |  Nachhaltigkeit – einfach praktisch! | Universum ohne Dinge | Nicht nur eine Frage des guten Geschmacks!

Alle Live-Events werden aufgezeichnet und stehen Ihnen auch nach der Messezeit auf dieser Website zur Verfügung.

Neben dieser Session gibt es auch Live-Veranstaltungen zu Themen aus der Verlagsbranche. Eine Übersicht über das gesamte Programm finden Sie hier.


Aktuelle Antworten auf eine Frage, die uns alle beschäftigt: Warum gibt es das Böse?
Interdisziplinäre Sichtweise: Eine Kriminaldirektorin und ein Psychotherapeut erklären
Spannend geschrieben, nah an Alltag und aktuellem Zeitgeschehen
Tipps zum Umgang mit Gewalt und dem Bösen in der Welt

Das Böse ist mitten unter uns. Das Böse schläft nie, sagt man. Wir können manchmal auch nicht schlafen – sind wir deshalb böse? Eine erfahrene Kriminaldirektorin und ein kompetenter Psychotherapeut nähern sich vor dem Hintergrund ihrer unterschiedlichen Berufserfahrungen mal sachlich-objektiv, mal emotional-tiefsinnig, mal ganz böse, mal humorvoll dem Menschen und dem Bösen. Dabei zeigen sie verschiedene Persönlichkeitstypen auf, den Ist-Zustand der Welt und wie alles zusammenspielt. Gleichzeitig zeigen sie dem Leser Möglichkeiten auf, Böses zu erkennen, selbstverantwortlich zu handeln und damit die Welt zu verbessern.

Dr. Christian Lüdke, Klinischer Hypnotherapeut, Terapon Consulting GmbH Dr. Kerstin Lüdke, Kriminaldirektorin, Polizei des Landes NRW

Hier können Sie das Buch bestellen >>